Riesensaite

Schaukeln Sie die Saite auf und beobachten Sie die Welle

Drehen Sie die Scheibe und ändern Sie die Saitenspannung, ziehen Sie den Griff und beobachten Sie, was mit der Saite los wird. Durch Aufschaukeln von der Saite auf einem Ende kommt es zu einem Wellengang auf dem zweiten Ende, wo sich der Wellengang widerspiegelt und zu der Quelle zurückkommt. Dadurch komt es zu einer Zusammensetzung (Interferenz) von direkter und widerspiegelter Welle. Falls beide diese Wellengänge über gleiches Tempo verfügen, aber in ungekehrter Richtung, ensteht stehende Welle. Durchlauf der Welle auf der Saite macht so einen Eindruck,als ob sie im stabilen Zusand wäre, als ob die Welle stände und sich nicht bewegte. Bei einer gespannten Saite kann man stehende Querwelle beobachten, die man eine Vibration nennt.

Sdílejte!

Obří struna

VIDA! Program

262728293012
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31123456
31123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
2829301234

Vyhledávání

Zadejte hledný výraz a potvrďte

Možná hledáte