Blasenwettbewerb

Eins, zwei, drei, jetzt!

Pumpen Sie die Luft in Zylindern und beobachten Sie die Geschwindigkeit des Blasen-Steigens in einzelnen Zylindern. Die Luftblasen steigen nach oben, weil die leichter als Flüssigkeit sind, in der sie sich befinden. Präziser gesagt verfügen sie über niedrigere Dichte. Die Luftblasen in Zylindern steigen mit unterschiedlichem Tempo hinauf. Am schnellsten steigen sie im Zylinder mit Wasser, etwas langsamer im Zylinder mit Wasser- und Glyzeringemisch und am langsamsten im Zylinder mit purem Glyzerin. Es ist durch unterschiedliche Viskosität dieser Flüssigkeiten verursacht. Die Viskosität (Zähflüssigkeit) stellt ein Ergebnis der Anziehungskraftwirkung in der Flüssigkeit.

Sdílejte!

Bublinkový závod

VIDA! Program

262728293012
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31123456
31123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
2829301234

Vyhledávání

Zadejte hledný výraz a potvrďte

Možná hledáte